Über Uns

Ernährung im Wandel – vom Jäger zum Haustier

Die Freundschaft zwischen Mensch und Hund begann vor gut 10.000 Jahren. 

Der Hund ist uns immer noch ein treuer Weggefährte, drastisch verändert haben sich aber seine Essgewohnheiten. Der Urhund als Jäger versorgte sich mit allen lebenswichtigen Stoffen über seine Beute. Der Familienhund wie wir ihn heute kennen, reißt keine Beute mehr, sondern wird von uns gefüttert. Leider in der Regel zu einseitig, zu gut gemeint und zu menschlich. Der Hund orientiert sich zunehmend an unserem Geschmack und wird nicht mehr artgerecht versorgt. 

Die Folge sind Mangelerscheinungen, die herkömmliche Futtermischungen – ganz besonders im zunehmenden Hundealter – nicht ausgleichen können. Deshalb ist die Anreicherung der täglichen Hauptnahrung mit Ergänzungsfuttermitteln aus dem Hause FORTAN ein wirkungsvoller Schritt für die Gesunderhaltung des Hundes. 

Über 4 Millionen Katzen – und fast alle werden falsch ernährt. 

In unserer zivilisierten Welt findet Natur meist nur noch im Fernsehen statt. Das Wachstum der Städte, Autobahnen, Agrarwirtschaft und Siedlungspolitik haben Wildtiere und ihr natürliches Terrain immer weiter zurückgedrängt. Allein das Wesen der Katze scheint sich dieser Domestizierung verweigert zu haben. Katzen haben ihren eigenen Kopf, aber seitdem sie bei uns Menschen der Moderne als Haustiere leben und entsprechend gefüttert werden, brauchen auch sie Ergänzungsfutter, das drohende Mangelerscheinungen ausgleichen kann.  

FORTAN – ein halbes Jahrhundert Erfahrung mit artgerechter Ernährung 

FORTAN bietet seit 1948 Ergänzungsfutter und Pflegemittel für Hunde und Katzen an. Ein halbes Jahrhundert Erfahrung im Umgang mit den menschlichen Lieblingshaustieren haben uns zu Experten für die artgerechte Versorgung von Hunden und Katzen gemacht. 

Heute verkauft FORTAN über 40 verschiedene Ergänzungsfuttermittel und Pflegemittel für Hunde und Katzen in die ganze Welt. 

Gegründet wurde das Unternehmen von Wolfgang Schmidt-Duisberg. Als Diplom-Tierpflegemeister, Pharmazeut und anerkannter Hundezüchter machte er schon früh die ständige Suche nach bestmöglicher ernährungsphysiologischer Versorgung für Hunde und Katzen zu seiner Lebensaufgabe. Im gleichen Geiste führen Ute Heinrichs, die Tochter des Firmengründers, und Hans Gerd Heinrichs als geschäftsführende Gesellschafter das Unternehmen seit 1993 fort.

 

// ]]>